Follow us on Twitter

Crowdfunding zur Finanzierung von Startups

PDF Drucken E-Mail
Benutzerbewertung: / 3
SchwachPerfekt 
UNTERNEHMER-BLOG - Finanzierung
Geschrieben von: Maria Kr├╝ger   
Donnerstag, den 15. Dezember 2011 um 13:41 Uhr

Crowdfunding als alternative Form der Kapitalbeschaffung

Innovative Startups und Micro-Investoren finden auf seedmatch.de zusammen

 

Kürzlich besuchten wir eine interessante Veranstaltung auf dem Thüringer Innovationstag in Erfurt: Den Pitch der Investoren. Viele kennen Pitch-Veranstaltungen, bei denen kapitalsuchende Firmengründer und Jungunternehmer vor einem Investorengremium in relativ kurzer Zeit

 ihre Geschäftssidee vorstellen. Meist stehen zwischen 10 und 15 Minuten für die Präsentation zur Verfügung. Im Anschluss an die Präsentationsrunde können sich bei Interesse Investoren und Gründer oder Unternehmer direkt miteinander austauschen. Der erste Kontakt ist hergestellt.

 

Auf dem Pitch der Investoren hingegen wurde dieses Mal der Spieß herum gedreht. Frau Dr. Fuchs, von der Gesellschaft zur Förderung Neuer Technologien Thüringen (www.gnt-ev.de), bot mit dieser Veranstaltung einmal den Investoren die Möglichkeit, ihre Profile und die Anforderungen, die von ihren Gesellschaften an Investments gestellt werden, vor Gründern, Jung- sowie Wachstumsunternehmen zu präsentieren. Die teilnehmenden Investoren waren größtenteils bekannte thüringen- oder bundesweit agierende Banken und Beteiligungsgesellschaften. Aber auch unbekanntere und jüngere Gesellschaften haben sich vorgestellt. Ein für uns sehr neuartiges und innovatives Kapitalbeschaffungsmodell wurde von Herrn Sauer, Geschäftsführer des Dresdner Unternehmens Seedmatch, erklärt, welches uns spontan begeistert und dazu veranlasst hat einen kurzen Blogbeitrag dazu zu schreiben.

 

Seedmatch betreibt das gleichnamige Internetportal seedmatch.de, auf dem junge und innovative Startups nach Beteiligungskapital suchen können. Dabei wird die Idee des Crowdfundings aufgegriffen, bei dem es darum geht, für ein bestimmtes Vorhaben oder Projekt Sponsoren oder Vorfinanzierer zu finden, die einen individuellen Betrag zu dessen Realisierung bereitstellen. Promotet und dokumentiert werden die Projekte oft über das Internet, so dass die „Crowd“ daran teilhaben kann.

 

Ähnlich funktioniert die Kapitalbeschaffung auch bei Seedmatch. Das Unternehmen, bzw. die Gründer, die über seedmatch.de Kapital beschaffen möchten, müssen zunächst einer Prüfung nach betriebswirtschaftlichen Grundsätzen, ähnlich wie bei jedem anderen Investorengespräch, durch die Seedmatch-Crew Stand halten. Vor allem Businessplan und die Unternehmerpersönlichkeit(en) spielen dabei eine vorrangige Rolle. Erhält das jeweilige Startup grünes Licht, werden alle Daten und die Kapitalsumme, die beschafft werden soll, auf Seedmatch.de veröffentlicht. Nun ist die Crowd gefragt.

 

Jeder, der von der Geschäftsidee des Unternehmens überzeugt ist und eine Beteiligung daran erwerben möchte, kann investieren. Dazu ist eine Registrierung bei seedmatch.de und ein Minestinvestitionsbetrag von 250,00 € erforderlich. Somit investiert am Ende nicht nur ein Einzelner großer Investor, sondern viele Micro-Investoren.

 

Der Crowdfunding-Prozess ist dabei auf einen definierten Zeitraum begrenzt. Jedes Startup, welches über Seedmatch Kapital beschaffen will, kann angeben, wie hoch der Investmentbedarf ist. Diese Summe kann jedoch auch überschritten werden, sofern genügend Micro-Investoren mitmachen und das entsprechende Kapital zur Verfügung stellen. Im Falle der beiden letzten Investitionsrunden wurde über seedmatch.de jeweils ein Seedlevel von 200% erreicht, dass heißt, die Startups haben doppelt so viel Kapital erhalten, wie sie ursprünglich durch das Crowdfunding erzielen wollten.

 

Am Ende profitieren alle Beteiligten: Das Startup erhält frische Liquidität und erhöht seinen Bekanntheitsgrad durch virale Nebeneffekte und die Crowd erhält einen lohnenden Zins.

 

Wir von aprovia finden dieses Modell der Kapitalbeschaffung richtig klasse. Insbesondere für junge und innovative Geschäftsideen, idealerweise im B2C-Bereich, eignet sich aus unserer Sicht diese Form der Kapitalsuche. Aber auch für diejenigen, die sich selbst gern mal an einem Unternehmen beteiligen möchten, lohnt es sich aus unserer Sicht einen Blick auf seedmatch.de zu werfen.

Kommentare

B
i
u
Quote
Code
List
List item
URL
Name *
E-Mail (Zur Verifizierung & fuer Antworten)
URL
Code   
ChronoComments by Joomla Professional Solutions
Kommentar uebermitteln
Aktualisiert ( Freitag, den 16. Dezember 2011 um 10:46 Uhr )
 
Sie k├Ânnen einen Trackback f├╝r diesen Artikel hinterlassen, indem Sie diesen Trackback Link verwenden
Trackbacks zur Verf├╝gung gestellt von Trackback f├╝r Joomla
  • Facebook-Seite von aprovia
  • Flickr Profil von aprovia
  • LinkedIn-Unternehmensprofil von aprovia
  • RSS-Feed
  • Twitter-Seite von aprovia
  • Xing-Unternehmensprofil von aprovia
AddThis Social Bookmark Button

Gratis eBook Bilder-SEO

 
 
Home BLOG Finanzierung Crowdfunding zur Finanzierung von Startups
© 2011 by aprovia Management
Impressum | Kontakt | Sitemap | English